Duldungsstatus

Es sind traurige Zeiten in meiner Wahlheimat. Turnhallen, Schulaulen und ehemalige Kasernen werden zu Unterkünften für die vielen Flüchtlinge umgebaut, die ins Land strömen. Der Weg eines Flüchtlings ist in Deutschland, wie in allen Ländern, bestimmt nicht einfach. Je nach dem aus welchem Land sie kommen, haben sie einen unterschiedlichen Status. Dieser Status bestimmt, ob sie in Deutschland arbeiten dürfen oder nicht. Neulich hat mich jemand gefragt, wie man „Duldung“ auf Englisch sagt.

Menschen mit einer Duldung sind Personen, die sich nicht mehr im Asylverfahren befinden oder einen negativen Bescheid bekommen haben. Bei ihnen ist dann die Abschiebung ausgesetzt worden (z. B. weil es zurzeit wegen Krieg oder anderer Umstände nicht möglich ist, sie abzuschieben). Schaut man in den Onlinewörterbüchern nach, bekommt man eine unsinnige Aneinanderreihung von Vorschlägen ohne Kontext. Auf der Webseite des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge findet man „Persons with temporary suspension of deportation status“. Googlet man diesen Begriff, tauchen aber hauptsächlich deutsche Webseiten auf, was mich immer stutzig macht.

Abgesehen davon, glaube ich kaum, dass britische Politiker sich so einen Begriff aussuchen würden, der so negativ klingt. In Großbritannien können Flüchtlinge ein vorübergehendes Bleiberecht im Lande erhalten, das unter dem Begriff „humanitarian protection“ (humanitärem Schutz) fällt, wenn sie nicht abgeschoben werden können, weil sonst zum Beispiel im eigenen Land die Todesstrafe droht. Andere Formen sind „discretionary leave to remain“ (eine Aufenthaltserlaubnis, die von einer Ermessungsentscheidung bestimmt ist), oder „temporary leave to remain“ (ein vorübergehendes Aufenthaltsrecht). Mit anderen Worten, eine Person mit einer Duldung wäre auf Englisch:

A person who has …
been granted humanitarian protection
discretionary leave to remain
temporary leave to remain.

Ich glaube diese Begriffe kommen dem Status der Duldung am nächsten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: