Archive for März 2014

Kaffee zum Mitnehmen

19. März 2014

Dankeschön an Roland, der mir folgendes Bild geschickt hat, damit wir nun alle endlich(!) wissen, was „Coffee to go“ bedeutet:

Coffee_to_go

Political correctness Teil 1

6. März 2014

Sprachen entwickeln sich dynamisch. Als Frau d’un certain age blicke ich auf die sechziger und siebziger Jahre zurück und zucke bei der Erinnerung an so manche Ausdrücke zusammen. Meine Tante war gehbehindert und mein Opa, der sie sehr liebevoll gepflegt hat, sprach in der Tat völlig wertneutral von ihr als „cripple“. Auch wir Kinder haben gesagt „My aunt’s a cripple“. Heutzutage würde man in Großbritannien sagen „My aunt’s disabled„. Amerikanische Freunde sagen mir aber, dass in ihrem Land auch dieser Ausdruck verpönt ist und man generell von Leuten „with special needs“ redet. Da ich schon lange nicht mehr in meinem Land lebe, ist es schwer mit sprachlichen Entwicklungen Schritt zu halten. Wie ich im Dezember in London erfuhr. (more…)