Wie sagt man beziehungsweise auf Englisch?

Als ich vor Jahren meine erste Berührung mit der deutschen Sprache bekam, habe ich sehr häufig das Wort „beziehungsweise“ gehört und mich gefragt, was es bedeutete. Ich werde häufig angerufen und nach einer Blitzübersetzung gefragt. Aber wie so oft, ist auch beziehungsweise kontextabhängig. Ich muss ein bisschen ausholen. Trotz landläufiger Meinung heißt beziehungsweise selten respectively auf Englisch. „Kai und Mark sind drei beziehungsweise vier Jahre alt“ könnte man schon übersetzen als:

„Kai and Mark are three and four years old respectively“ (man beachte die Position von „respectively“ im Satz – es kommt ganz am Ende).

Man macht deutlich, dass Kai drei und Mark vier Jahre alt sind. Im Englischen kann respectively nur angewendet werden, um zwei oder mehr Substantiven mit Adjektiven/Beschreibungen zu verbinden. Eine sehr schöne Erläuterung gibt es hier:

http://www.springer.com/authors/journal+authors/journal+authors+academy?SGWID=0-1726414-12-837820-0

Häufig (ich habe Jahre gebraucht, um es zu erkennen) wird beziehungsweise im Deutschen misbraucht, um „und/oder“ zu suggerieren. Zwei Beispiele:

„Ich war 1985 bzw. 1991 in Rom“ wäre schlicht und ergreifend: „I was in Rome in 1985 and 1991″

„Sie können uns anrufen bzw. unter der folgenden Adresse erreichen“ wäre vielleicht „You can phone or reach us under the following address“

Eine weitere Verwendung von beziehungsweise ist auch folgende:

„Ich komme aus London, bzw. einem Dorf in der Nähe“ könnte man ins Englische übersetzen als „I come from London, or rather/or to be more precise a village nearby“.

Fazit: es ist unter Umständen wichtig ein kritisches Auge auf den Ausgangstext zu werfen. Schlechtes Deutsch sollte nicht in unverständliches Englisch übersetzt werden.

2 Antworten to “Wie sagt man beziehungsweise auf Englisch?”

  1. buurtaal Says:

    Der üppige Gebrauch von „beziehungsweise“ ist mir als Niederländerin auch aufgefallen. Ein schönes Beispiel für die Strategie „warum einfach, wenn es auch schwierig geht“ …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: